Deutsch

Bilderberg-Konferenz 2019 in Montreux, Schweiz

AllesSchallundRauch –  Dienstag, 28. Mai 2019 , von Freeman um 07:00

Die diesjährige Bilderberg-Konferenz wird im Fairmont Le Montreux Palace am Ufer des Genfer Sees stattfinden. Datum des Treffens ist von Donnerstag den 30. Mai bis Sonntag den 2. Juni.

Das berichtet die Zeitung “24Heures“.

André Kudelski, langjähriges Mitglied der Steuerungskomitees, wird der Gastgeber sein.

Auf der Gästeliste stehen 130 Personen. Darunter etwa der US-Aussenminister Mike Pompeo, der Generalsekretär der NATO Jens Stoltenberg, der französische Finanzminister Bruno Le Maire, der niederländische Regierungschef Mark Rutte, der König der Niederlande, die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und die Generalsekretärin der FDP Linda Teuteberg.
Der Hammer ist, der Schwiegersohn von Präsident Trump und sein wichtigster Berater im Weissen Haus, Jared Kushner, wird auch teilnehmen!!!

Seine “Eminenz” Henry Kissinger, der gestern seinen 96. Geburtstag feierte, wird selbstverständlich wieder da sein und von seinem Rollstuhl aus Hof halten.

Die Schweiz wird von Bundespräsident Ueli Maurer, Martina Hirayama, Staatssekretärin für Bildung, Forschung und Innovation, Tidjane Thiam, CEO der Credit Suisse, André Hofmann, Vizepräsident von Roche und Pietro Supino, Präsident von Tamedia, vertreten.

Ist schon sehr bedenklich, wenn der oberste politische Repräsentant der Schweiz am Treffen teilnimmt.

Die Teilnehmer wurden aufgefordert, ohne Mitarbeiter oder Assistenten zu erscheinen. Das Hotel sollen sie während der Konferenz wenn möglich nicht verlassen.

In diesem Jahr steht in Montreux das neue strategische Gleichgewicht der Welt im Mittelpunkt, das zwischen den beiden Grossmächten China und den Vereinigten Staaten zerrissen ist.

Die Zukunft Europas, der Klimawandel, China, Russland, die Zukunft des Kapitalismus, Brexit, Ethik in der künstliche Intelligenz, soziale Netzwerke als Waffe, die Wichtigkeit des Weltraums und Bedrohungen des Cyberkriegs werden ebenfalls diskutiert.
Das Fairmont Palace wird während des Gipfels nicht zugänglich sein. Die Teilnehmer verpflichten sich, dort vom 30. Mai bis 2. Juni eingesperrt zu bleiben.

Das wir langjährigen Beobachter der Bilderberg es so kurzfristig erst wissen, wo und wann die Konferenz stattfinden wird, zeigt, dieses Jahr haben die Organisatoren den Deckel ganz fest drauf gehalten.

Es scheint die relative Offenheit, die sie wegen unserer Aufdeckung und Berichterstattung seit 2010 zeigten, wieder aufgegeben zu haben. Sie machen wieder ein riesen Geheimnis daraus.

Siehe meine bisherigen 246 Artikel über Bilderberg!

Hier mein Aufruf und Bitte an alle ASR-Leser, besonders in der Schweiz, helft uns die Teilnehmer mit Fotos bei der Ankunft am Donnerstag zu erwischen.

Die Bilderberger, die aus dem Ausland anreisen, werden wohl am Flughafen Genf ankommen, eine gute Gelegenheit mit einer Tele sie zu fotografieren, sonst vor dem Hotel wenn sie ankommen.

Categories: Deutsch, Recently

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s