Deutsch

Der Krieg gegen Frauen: Frau verteidigt sich gegen Sextäter, und wird selbst angezeigt wegen Körperverletzung.

Wiener Silvester 2018 image. krone.at

Wiener Silvester 2018 image. krone.at

Wieder kam es am Silvester Abend zu Gewalttaten und Übergriffen – vor allem gegen Frauen – in einem Ausmass, dass vor 2015 unbekannt (und zumeist unvorstellbar) war. Die Europäischen Regierungen und Medien haben de-facto den Krieg gegen Frauen in Europa (nicht nur gegen Europäische Frauen) erklärt durch Verharmlosung des Verlustes der Sicherheit und durch das Beschuldigen der Opfer.

–  Ein 20-jähriger Afghane gegrabschte in Wien am Silvesterabend mehrere Frauen. Als er einer 21-jährigen Schweizerin ans Gesäß fasste, drehte diese sich um, schlug den Angreifet reflexartig ins Gesicht, und brach ihm dabei das Nasenbein. Für diese Gegenwehr wäre sie noch vor 5 Jahren von Feministinnen und anständigen Männern bejubelt worden als Bespiel von weiblicher Durchsetzungskraft. In unserer neuen Welt hat die Wiener Polizei ein Verfahren nicht nur gegen den mutmasslichen Sexualstraftäter, sondern gegen die Frau eingeleitet wegen Körperverletzung.

Fast alle Zeitungen verschweigen, dass das Opfer angezeigt wurde.

Weitere Gewalttaten am Silvester 2018-2019 im deutschsprachigen Raum. 

-In Schleswig-Holstein hat ein Unbekannter einer Mutter mit einer Schusswaffe in den Kopf geschossen und sie dabei getötet, als diese vor ihrem Haus mit ihrer Familie das Silvesterfeuerwerk anschaute.

-In Osnabrück werden zwei 17-jährige Frauen von einer Gruppe von 10 Manners eingekesselt und gegrabscht. Die ermittelten Tater sind Syrer, Afghanen und ein Deutscher.

-In Cottbus werden 4 Deutsche verletzt durch eine Gruppe von ca. 12 Migranten, nachdem ein Deutscher von den letztgenannten mit Feuerwerkskörpern beschossen und verletzt worden war.

-Ebenfalls in Cottbus: “Ausländer sticht 28-jährigen Deutschen in Cottbus nieder”.

-In Frankfurt, “Drei versuchte Tötungen überschatten friedliche Silvesternacht.”

-Silvester in Dortmund: Polizisten aus Gruppe von 400 Menschen mit Feuerwerk beschossen – Großeinsatz

Währenddessen tweeted die Korrespondentin der Staatssenders ZDF, Nicole Diekmann, dass jeder der nicht die Grüne Wählt ein Nazi sei.

 

grune zdf kerrespondentin

und die  junge Politikerin der Grünen aus Schleswig Holstein, Miene Waziri, plädiert für die vollständige Zerbombung Deutschlands.

miene waziri-tweet-bomben

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s